Benutzerdefinierte Suche

Samstag, 13. Oktober 2007

PDA als portabler Film Player

Seit neustem benutze ich meinen PDA auch als Movie-Player. Das Display ist groß genug um sich Filme darauf anzusehen.

Ist der Pocket Pc vollgeladen kann man gut eine Stunde bei Halber Display-Einstellung einen ganzen Film sehen und die Zugfahrt ist dann auch nicht solange. ;-)


TCPMP (BetaPlayer) 0.72 RC1
kann Divx Filme *.avi und *.mpeg, *.wmv, mp3 und jetzt sogar mit YouTube plugin Flash Filme verarbeiten und er ist dazu kostenlos und Energie sparend.

Mit Headset kann man ungestört die Filme ansehen.

Kommentare:

Gordo hat gesagt…

Ich benutze schon seit geraumer Zeit TCPMP und bin damit sehr zufrieden.

Es war mir neu, dass es so ein Plugin gibt und irgendwie habe ich es nicht zum Laufen gebracht - ich probiere es bei Gelegenheit nochmal aus ;)

Ansonsten frag ich nochmal nach 8)

Raibelem hat gesagt…

Ich hab den neusten und letzten TCPMP Player verlinkt. Ich hoffe dieser läuft. Bei mir tut er es. ;-)